Aufbaukurse

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich nicht einen Aufbaukurs organisieren möchte. Aber die Erfahrung zeigt, dass die Nachfrage dann doch relativ gering ist, so dass ein kompletter Kurs bisher nie zustande gekommen ist. Die Orbtalschule hat sich 2018 bereit erklärt, einen Aufbaukurs zu organisieren. Den Termin finden Sie bei Fortbildungen.

  • Üben von „unsicheren“ Zonen und Techniken
  • Selbstbehandlung und Hausaufgaben
  • Behandlung von Rezidiven und Verkettungen
  • Manipulation der 1. Rippe, der Fußwurzel und des Fibulaköpfchens
  • Behandlung der Hypertonie
  • Übungen zur Behandlung anderer Erkrankungen nach dem Braeucker-Modell:
  • Angina pectoris
  • Apoplex
  • Morbus Parkinson
  • Schilddrüsenerkrankungen u.a. …
  • Beantwortung aller Fragen

Alternativ bietet sich eine Hospitation bei mir in der Praxis an. Ein Tag Hospitation kostet 150 €, Termine nach Absprache.