Kopfschmerz

Marienkaefer_5250

Marienkäfer mit Kopfschmerzen

Patienten mit Kopfschmerzen erleben wir in der orthopädischen Praxis fast täglich. Dahinter verbergen sich viele verschiedene Ursachen, wobei die Blockierung des ersten Halswirbels (Atlas) der weitaus häufigste Grund ist. Nicht immer lässt sich diese Blockierung einfach lösen, manchmal sind die Menschen schmerzbedingt zu verspannt, manchmal zu ängstlich, oder es bestehen Kontraindikationen, die ein Einrenken (Manipulation) unmöglich machen. Die zarte Mobilisation führt nur selten zum gewünschten Erfolg.

In diesem Fall hilft die Sympathikus-Therapie recht zuverlässig, da sich die Muskelverkrampfung und die Blockierung rasch lösen und der Schmerz noch im Behandlungszimmer zurück geht.