Krankheiten am Kopf

Röntgenbild des KopfesMit der Sympathikus-Therapie können viele Erkrankungen am Kopf die erfolgreich behandelt werden. Die Ursache liegt am Kopfgelenk, das ist das Gelenk zwischen Kopf und erstem Halswirbelsäule. Zum einen muss die Bewegungsstörung beseitigt werden, zum anderen wird noch ein zugehöriger Schmerzpunkt mit dem Behandlungsstift und einer Akupunktur-Dauernadel behandelt.  Gelegentlich finden sich auch mehrere Schmerzpunkte.

Hier geht es weiter zu den einzelnen Krankheiten:
Horton-Neuralgie
idiopathische Facialisparese
Kopfschmerz
Migräne
Schwindel
Sehstörungen
Tinnitus (Ohrgeräusche)
trockenes Auge