Vorgehensweise bei allen Krankheitsbildern

Wir beschreiben hier, wie wir üblicherweise in der Praxis vorgehen. Sollte die Sympathikus-Therapie nicht zu dem gewünschten Erfolg führen, wird entweder weiter diagnostiziert oder Sonderpunkte behandelt. Die Lokalisation dieser, oft höchst effektiven Punkte wird in den Kursen vermittelt.

Syndrome am Kopf

(Migräne, Kopfschmerz, Schwindel, idiopathische Facialisparese, Horton-Neuralgie, Sehstörungen, trockenes Auge, Tinnitus)

  1. Druckschmerzprüfung am Mastoid und unterhalb davon am Atlas mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

Heberdenarthrose, Handekzem, Parästhesie der Finger

  1. Stellungsdiagnostik am Dornfortsatz Th1 und Druckschmerzprüfung mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

Schmerzen am Daumensattelgelenk, Karpaltunnelsyndrom

  1. Stellungsdiagnostik am Dornfortsatz Th2 und Druckschmerzprüfung mit dem Daumen und dem Suchstift (bei einseitigen Beschwerden ist der Schmerzpunkt seitlich am Dornfortsatz auf der Seite der Beschwerden).
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

  4. Evtl. Suchen eines Fernpunktes.

Asthma, Reizhusten, Tennisellbogen

  1. Stellungsdiagnostik am Dornfortsatz Th3 und Druckschmerzprüfung mit dem Daumen und dem Suchstift (bei einseitigen Beschwerden ist der Schmerzpunkt seitlich am Dornfortsatz auf der Seite der Beschwerden).
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.

     

  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Beim Tennisellbogen, der sich in der Behandlung auch meist als hartnäckig erweist, gibt es weitere hilfreiche Punkte, die in den Fortbildungen besprochen werden.

Sowohl der Arthralgie des Daumensattelgelenkes als auch dem Tennisellbogen sind im Gegensatz zu anderen Erkrankungen wie den Schulterschmerzen auch mit der Sympathikustherapie nicht so leicht beizukommen. Eine gute Unterstützung ist es, wenn die PatientInnen die betroffene Hand für einige Tage schonen, da eine Belastung die Schmerzen rasch wieder „wecken“ kann.

Herzrhythmusstörungen in Ruhe

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th4 links mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

Gallenbeschwerden, Gallensteine

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th4 rechts mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

Schulterschmerzen

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th5 mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Bei der Schultersteife mit extremen Schmerzen gibt es weitere hilfreiche Punkte, die in den Fortbildungen besprochen werden.

Schultereckgelenkschmerzen

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th6 mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

Sodbrennen in Ruhe, morgendliche Magenbeschwerden

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th6 rechts mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Manchmal hilft hier auch eine Dauernadel auf weiteren Punkten.

Reizdarm

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th8 von rechts mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Manchmal hilft hier auch das Setzen je eine Dauernadel auf bestimmte Fernpunkte.

Verspannungen am M. trapezius, pars transversa

  1. Druckschmerzprüfung am Dornfortsatz Th9 mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Eventuell Chirotherapie oder Dorn-Therapie; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Oft hilft hier zusätzlich je eine Dauernadel auf Fernpunkten.

Fersenschmerz, Schmerzen bei Fersensporn

  1. Druckschmerzprüfung am Iliosakralgelenk in Höhe S1 auf der Schmerzseite mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Dorn-Therapie an einem (Schmerzseite) oder beiden Iliosakralgelenken im Stand; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Auch hier sind Fernpunkte oft sehr hilfreich (mit Sofort-Wirkung).

Sprunggelenksbeschwerden, Achillodynie

  1. Druckschmerzprüfung am Iliosakralgelenk in Höhe S2 auf der Schmerzseite mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Dorn-Therapie an einem (Schmerzseite) oder beiden Iliosakralgelenken im Stand; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Auch hier sind Fernpunkte oft sehr hilfreich (mit Sofort-Wirkung).

Kniegelenkschmerzen

  1. Druckschmerzprüfung am Iliosakralgelenk in Höhe S3 auf der Schmerzseite mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Dorn-Therapie an einem (Schmerzseite) oder beiden Iliosakralgelenken im Stand; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Auch hier ist ein Fernpunkt sehr wirkungsvoll.

Wadenkrämpfe, Restless-Legs-Syndrom

  1. Druckschmerzprüfung auf dem Kreuzbein in Höhe S3 mittig mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Dorn-Therapie an beiden Iliosakralgelenken im Stand; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.

  4. Erfahrungsgemäß sind die Wadenkrämpfe durchgehend zum Verschwinden zu bringen. Bei den unruhigen Beinen scheinen aber andere Komponenten wesentlich zu sein, so dass die Erfolgsrate hier nicht so hoch ist.

Hüftgelenkschmerzen, seitlicher Hüftschmerz

  1. Druckschmerzprüfung am Kreuzbein in Höhe S4 auf der Schmerzseite mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Dorn-Therapie an einem (Schmerzseite) oder beiden Iliosakralgelenken im Stand; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Auch hier gibt es sehr gute Fernpunkte, die den Restschmerz sofort beseitigen können!

Schmerzen an den Beckengelenken

  1. Druckschmerzprüfung am Kreuzbein in Höhe S5 auf der Schmerzseite mit dem Daumen und dem Suchstift.
  2. Mikropressur am Schmerzpunkt, 2 Minuten abwarten.
  3. Bei anhaltenden Beschwerden: Dorn-Therapie an beiden Iliosakralgelenken im Stand; erneute Druckschmerzprüfung mit dem Suchstift, Setzen einer Dauernadel.
  4. Evtl. Suchen eines lokalen Schmerzpunktes in Höhe von S1 oder im Bereich des oberen hinteren Darmbeinhöckers beidseits.